Article Image

Werbung im Sportumfeld erzielt Aufmerksamkeit

Das Kompetenz Centrum für Statistik und Empirie der FOM Hochschule hat rund 1000 berufsbegleitend Studierende zu ihren Wahrnehmungen und Einstellungen bezüglich Werbung mit Sportereignisbezug befragt. Demnach fühlen sich kumuliert 38,7 Prozent der Befragten von Werbung mit Bezug zu Sportereignissen zumindest teilweise angesprochen (Top-2-Box).

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login