Grotenburg

KFC Uerdingen plant Stadionprojekt für bis zu 40 Millionen Euro

Der KFC Uerdingen kann auch in der kommenden Saison nicht in seinem heimischen Grotenburg-Stadion spielen. Bis 2020 aber soll ein zunächst rund 20 Millionen Euro schweres Infrastrukturprojekt entstehen – dieses könnte offenbar weiter ausgeweitet werden.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login