Casado

World-Triathlon-Präsidentin Casado: „Wir wollen die nationalen Verbände stärken“

Der Triathlon-Weltverband hat die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2023 an Hamburg vergeben. Damit findet der prestigeträchtige Wettbewerb nach 2007 zum zweiten Mal in Hamburg statt. Ab sofort ist die Deutsche Triathlon Union (DTU) Vertragspartner von World Triathlon und auch offizieller Veranstalter des Events in der Hansestadt. Bislang wurden die Wettbewerbe von Ironman organisiert und durchgeführt. Weltverbandspräsidentin Marisol Casado spricht im SPONSORs-Interview über die veränderte Rechte-Konstellation, Hamburg als Ausrichterstadt und die Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele in Tokio.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login