ServusTV

Servus-TV-Sportrechte-Chef Morgenbesser: „Eishockey liegt uns im Blut“

Nach fünf Jahren ist die Penny DEL zurück auf Servus TV. Der österreichische Privatsender hat sich im Rahmen einer Partnerschaft mit der Deutschen Telekom die Free-TV-Rechte für Top-Spiele der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bis zur Saison 2023/24 gesichert. Im SPONSORs-Interview erklärt David Morgenbesser, Sportrechte-Chef von Servus TV, die Beweggründe des Wiedereinstiegs und nennt den Hauptunterschied zwischen dem deutschen und dem österreichischen Sportrechtemarkt.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login