Thomas Röttgermann

Fortuna-Boss Röttgermann: „Wir müssen aufhören zu fragen, ob Nachhaltigkeit Geld kostet“

Nach knapp drei Jahren an der Spitze von Fortuna Düsseldorf verlässt Thomas Röttgermann den Traditionsclub Mitte Februar und übergibt das Amt des Vorstandsvorsitzenden an seinen Nachfolger Alexander Jobst. Im großen Abschiedsinterview spricht der Bundesliga-Manager bei SPONSORs über ein Thema der Stunde: Nachhaltigkeit. Der langjährige Geschäftsführer des VfL Wolfsburg und von Sportfive erklärt, worauf die Strategie der Fortuna fußt, welchen Dialog die Clubs jetzt führen sollten und wie die Bundesliga von einem Invest in das Thema nachhaltig profitieren kann.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login