Katar 2022

FIFA WM 2022: Wie Sponsoren mit öffentlicher Kritik umgehen könnten

An der FIFA WM 2022 in Katar gibt es viel öffentliche Kritik, gerade auch in Deutschland. Laut einer Umfrage will sich die Mehrheit der hiesigen Fußball-Fans die WM überhaupt nicht anschauen und sogar auf den Kauf von Produkten der Sponsoren verzichten. Den Unternehmen fehlt es noch an klaren Strategien, wie sie mit der Kritik umgehen wollen. Dabei gibt es Lösungsansätze für ihr Problem.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login