Sorare

Der NFT-Deal der Bundesliga – Signalwirkung für die Auslandsvermarktung?

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat eine lukrative Kooperation mit dem Digitalunternehmen Sorare geschlossen. Im Gespräch mit SPONSORs nennt Robert Klein, CEO der DFL-Tochtergesellschaft Bundesliga International, Details der Partnerschaft und bezieht Stellung zur jüngsten Kritik an der internationalen Vermarktung der Bundesliga.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login