DEL Winter Game

Business Case „Winter Game“: Wie die Kölner Haie vom Freiluft-Spektakel profitieren

40 163 Fans sahen am vergangenen Samstag das „Winter Game“ der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Das Freiluft-Spektakel im Rheinenergiestadion bot nicht nur beste Unterhaltung, sondern auch signifikante Mehrerlöse für die Kölner Haie in wirtschaftlich schweren Zeiten. Einblicke in das Geschäftsmodell des „Winter Game“ liefert eine SPONSORs-Analyse.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login