Goc

SPOBIS Podcast „Sports, Careers & Pioneers“ mit Marcel Goc

Marcel Goc gilt als absoluter Musterprofi. Einer der sich in den Dienst der Mannschaft stellt, ein Führungsspieler. Nicht laut, aber auf ihn wird gehört. Das war als Spieler so und ist jetzt als Trainer und Development Coach bei den Adlern Mannheim noch so. Im Gespräch mit Henrik Horndahl erzählt er, wie er aus dem beschaulichen Esslingen die NHL erobert hat.

Wie dankbar er für Chancen war, aber auch wie viel Disziplin nötig ist, um in der besten Eishockey-Liga der Welt zu bestehen. Talentiert und ehrgeizig war Marcel Goc schon immer, doch es gab auch Momente in seiner Karriere, die ihn zweifeln ließen. „Ich habe immer versucht zuerst an mir zu arbeiten, wenn es nicht so rund lief. Aber manchmal geht es eben nicht anders und man muss dann in der Sportart den Verein wechseln, obwohl ich mich eigentlich wohlgefühlt habe”, sagt der Profi, der allein in den USA für fünf verschiedene Clubs gespielt hat. Über die Zeit in Amerika, die Olympischen Spiele 2018 und die Zeit nach seiner aktiven Karriere spricht der sympathische und immer bodenständig gebliebene Sportler im SPOBIS Podcast.  

Am besten gleich reinhören und den neuen SPOBIS Podcast abonnieren. Wie das geht und mehr Informationen zu den Podcasts haben wir übersichtlich auf dieser Seite sponsors.de/spobis-podcast/ zusammengefasst. 

Foto: IMAGO / BOBO

40 unter 40