Kristina Vogel

SPOBIS Podcast „Sports, Careers & Pioneers“ mit Kristina Vogel

Sie ist Deutschlands erfolgreichste Bahnradsportlerin, hat für ihren Erfolg „gearbeitet wie ein Esel.“ 2018 haut sie ein Unfall aus dem Sattel, aber nicht aus dem Leben. „Ich wusste sofort, dass ich nicht mehr laufen kann“, erinnert sich die 32-Jährige im Gespräch mit Henrik Horndahl.

Schon 2009 hat sie es geschafft, sich nach einem schweren Unfall zurückzukämpfen. „Mir hat damals eine Mentaltrainerin geholfen, mich auf die Zukunft zu fokussieren, denn die Fragen der Vergangenheit kann ich nicht beantworten. Ich kann aber an der Zukunft arbeiten, denn wenn ich an mir arbeite, dann kommen auch Ergebnisse. Als Leistungssportlerin habe ich vielleicht einen Vorteil, kann mir leichter kleinere Ziele setzen, die ich erreiche, dann erscheint die Krise oder der Berg nicht so groß, sondern der Weg ebnet sich“, sagt Kristina. Diese positive Einstellung hat ihr auch geholfen, nach sechs Monaten ihr neues Leben im Rollstuhl anzugehen. Heute engagiert sie sich politisch, tritt für Inklusion ein, arbeitet als Trainerin und hat eine starke Meinung zu gesellschaftlichen Themen. Vor allem zeigt sie beispielhaft, wie man selbst die schwersten Krisen überwindet und neuen Mut findet.

Hier gibt es die aktuellen Folgen des SPOBIS Podcasts: https://sites.sponsors.de/spobis-podcast/. Am besten gleich reinhören oder runterladen und abonnieren, um keine Folge zu verpassen! 

Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Jean MW/Geisler-Fotopress

Report