.

Nachhaltigkeitsprogramm von SPONSORs und der Leuphana startet

Es geht los: Im Juli 2022 haben SPONSORs und die Leuphana Universität Lüneburg das neue gemeinsame Weiterbildungsprogramm „Nachhaltigkeitsmanagement im Sport und Sportbusiness“ ins Leben gerufen. Heute startet nun der erste Jahrgang des von der Deutschen Fußball Liga (DFL) als Partner und Mitinitiator geförderten Nachhaltigkeitsprogramms.

Das Warten hat ein Ende: Vom 24. bis zum 26. November absolviert der Premierenjahrgang des neu aufgelegten Weiterbildungsprogramms „Nachhaltigkeitsmanagement im Sport und Sportbusiness“ sein erstes Modul. Initiiert wurde das Nachhaltigkeitsprogramm von SPONSORs und der Leuphana Universität Lüneburg. Darüber hinaus ist auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) als Partner und Mitinitiator an Bord.

Im ersten Modul geht es für die insgesamt 50 Teilnehmenden um die Grundlagen und Ansätze des Nachhaltigkeitsmanagements in Sportorganisationen. Zum voll ausgebuchten Jahrgang eins des neuen Weiterbildungsprogramms gehören dabei nicht nur Mitarbeitende aus den drei höchsten Spielklassen im deutschen Profifußball. Ebenfalls an dem Programm werden Vertreterinnen und Vertreter aus der Liqui Moly Handball-Bundeliga, der Marktforschung sowie der Beratung und Vermarktung teilnehmen.

INFOKASTEN
Die wichtigsten Informationen zum Programm

Zielgruppe: Mitarbeitende von Sportorganisationen, Athleten:innen, Quereinsteiger:innen  

Dauer: 3 Module à 3 Tage, die eine breite Palette an Inhalten bieten – von einer thematischen Einführung über Nachhaltigkeitsstrategien bis zu Mobilitätsanalysen in Bezug auf Sportorganisationen.  

Ort: Leuphana-Campus in Lüneburg  

Teilnahmeoptionen: Modulteilnahme, Zertifikatsteilnahme oder Zertifikatsstudium  

Nächster Einstiegstermin: Februar 2023 

Weitere Informationen: www.nachhaltigkeit-im-sport.de 

Es ist aber nicht nur die Premiere und die erstmalige Durchführung des neuen Nachhaltigkeitsprogramms, die das erste Modul am Leuphana-Campus in Lüneburg besonders machen. Es sind auch die hochkarätigen Dozentinnen und Dozenten. So werden unter anderem Programmleiter Professor Stefan Schaltegger, Esin Rager (Vizepräsidentin des FC St. Pauli und Geschäftsführerin von Samova), Steffen Brand (ehemaliger Leichtathlet und Olympionike) sowie Ben Weinberg (Senior Manager Nachhaltigkeit bei der Deutsche Fußball Liga) vor den Teilnehmenden sprechen.

Foto: Leuphana Universität Lüneburg

Report