Bwin

Kurzfristige Anhörung im Bundestag: Besteuerung von Online-Glücksspiel auf dem Prüfstand

Am 1. Juli tritt der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft. Online-Casino- und Pokerspiele sind in Deutschland künftig legal. Allerdings bedroht eine geplante Spieleinsatzsteuer von 5,3 Prozent den Sportwetten- und Glücksspielmarkt. Die Folgen für das Sportbusiness wären erheblich. Im Bundestag kommt es nun zu einer Anhörung über mögliche Folgen des Gesetzentwurfes.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login