DHB

Schober: "Werden mit der WM einen siebenstelligen Gewinn erzielen"

Der DHB-Vorstandsvorsitzende Mark Schober zieht eine positive Bilanz zur IHF Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land – vor allem aus wirtschaftlicher Sicht. Mit Blick auf die Heim-EM im Jahr 2024 sieht er aber auch Verbesserungsbedarf.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login