Fürste

Podcast mit Jungunternehmer Moritz Fürste: „Sportdeutschland ist in höchster Gefahr“

Moritz Fürste (34) ist einer der erfolgreichsten deutschen Sportler. Nachdem der ehemalige Welthockeyspieler vor kurzem seine aktive Karriere beendet hat, sieht er für die Zukunft des deutschen Sports im SPONSORs-Podcast großes Unheil aufziehen. Außerdem verrät Fürste, wie er mit Hyrox eine neue Sportart gegründet hat und gleichzeitig Millionenumsätze generieren will.

„Sportdeutschland ist in höchster Gefahr“, sagt Moritz Fürste im SPONSORs-Podcast. Insbesondere sieht Fürste die Situation in den knapp 90 000 deutschen Sportvereinen kritisch, wo er vor allem strukturelle Probleme erkennt.

Auch zur aktuellen Situation der Sportverbände in Deutschland äußert sich Fürste besorgt. Den Deutschen Hockey-Bund (DHB), den Fürste noch aus seiner Zeit als aktiver Sportler gut kennt, sieht Fürste beispielsweise „in einer großen Krise“. Als Grundproblem aller Verbände hat der Doppel-Olympiasieger eine fehlende Gesamtstrategie bei den Verantwortlichen ausgemacht.

„Sport genießt zu wenig Wertschätzung“

Die finanzielle Sportförderung durch die Politik ist für Fürste bei weitem nicht ausreichend. „Wir sind nicht unter den Top-30-Sportfördernationen, wollen aber bei den Olympischen Spielen immer unter die Top-5 im Medaillenspiegel“, sieht er eine große Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit in Deutschland. „Wir müssen uns als Gesellschaft die Frage stellen, ob wir uns den Spitzensport leisten wollen“, regt Fürste eine grundsätzliche Diskussion an. In seiner eigenen Wahrnehmung des deutschen Sports hat der ehemalige Profi zuletzt eine gewisse Resignation ausgemacht. Er zieht daher ein einfaches und enttäuschendes Fazit: „Der Sport genießt in Deutschland nicht die Wertschätzung, die er erhalten sollte.“

Fürste
Vita
Moritz Fürste

Moritz Fürste (34) ist ein ehemaliger deutscher Hockeyspieler. Als Nationalspieler gewann er bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2012 in London jeweils die Goldmedaille mit der Nationalmannschaft des Deutschen Hockey-Bunds (DHB). Bereits während seiner aktiven Karriere schloss Fürste ein duales Studium an der Hamburg School of Business Administration im Fach Medienmanagement ab. Anschließend absolvierte Fürste ein Masterstudium in Wirtschaftspsychologie. 2017 gründete er mit Christian Toetzke und Michael Trautmann das Sportmarketing-Unternehmen Upsolut Sports neu.

Die Karriere nach der Karriere und ein neues Start-up

Fürste erzählt im Podcast auch, wie er sich schon während seiner Hockey-Karriere mit einem dualen Studium auf die berufliche Zeit danach vorbereitet hat. Vielen anderen Sportlern fällt dies laut dem Olympiasieger jedoch schwer: Das viele Geld im jungen Alter mache sie oftmals blind für Gedanken an die berufliche Zukunft.

Sein Studium hat Fürste längst abgeschlossen und ist mittlerweile als geschäftsführender Gesellschafter für das Sportvermarktungsunternehmen Upsolut Sports tätig, welches er mitgegründet hat. Mit seinen Partnern Christian Toetzke und Michael Trautmann will er die neue Sportart „Hyrox“, die eine Mischung aus Fitness und Laufen ist, weiter aufbauen. „Wir wollen der erste Fitness-Trend sein, der aus Deutschland in die USA kommt“, formuliert Fürste im Podcast ehrgeizige Ziele und verrät, wie das Unternehmen Millionenumsätze generieren will.

Alle Themen des Podcasts im Überblick:

  • Fürste über seine sportlichen Highlights und das Ende seiner aktiven Karriere (2:10)
  • Der Übergang ins Berufsleben (10:50)
  • Agenturen im Sport (18:10)
  • Die Vorbereitung auf die Karriere nach der Karriere (23:10)
  • Die Angebote der Verbände für die Karriere danach (27:00)
  • Als Sportler ins Berufsleben: Chancen und Risiken (28:30)
  • Die aktuelle Lage in Sportdeutschland (38:10)
  • Strukturelle Probleme in Sportdeutschland (44:00)
  • Sportförderung der deutschen Politik (53:00)
  • Die neue Sportart Hyrox (1:00:05)
  • Die Partner des Start-ups (1:14:50)

Jetzt abonnieren: Spotify | iTunes | Android | Soundcloud

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN