Article Image

Telekom verärgert Bundesliga-Sponsoren

Am 3. Spieltag sollen alle Fußball-Bundesligisten erstmals seit 20 Jahren kollektiv auf ihre Trikotwerbung verzichten und stattdessen für eine Wohltätigkeitsaktion auf der Brust werben. Zum Sponsorenkreis der Initiative zählt unter anderem die Deutsche Telekom, die auch Hauptsponsor des FC Bayern München ist, was wiederum nicht allen Trikotsponsoren der Bundesliga gefällt.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login