BBL

Sportwetten.de schließt erstes Liga-Sponsoring

Sportwetten.de vergrößert sein Sponsoringportfolio. Das Unternehmen hat ersmals als Partner einer großen deutschen Liga abgeschlossen.

Sportwetten.de ist neuer „offizieller Wettpartner“ (zweite Ebene) der Easycredit Basketball Bundesliga (BBL). Der Vertrag zwischen dem Glückspielanbieter und der BBL läuft über drei Jahre bis zum Ende der Saison 2020/21. Die jährliche Rechtesumme dürfte sich im Bereich von etwa 100 000 Euro bewegen.

Im Mittelpunkt der Vereinbarung stehen umfangreiche Branding- und Aktivierungsmöglichkeiten auf den digitalen Plattformen der BBL. Neben Content-Posts auf den Social-Media-Plattformen erhält Sportwetten.de Display- und Presentingwerbeflächen auf der offiziellen Liga-Homepage sowie der offiziellen Liga-App. Zusätzlich führt der Glückspielanbieter im Rahmen des BBL-Allstar-Day Aktivierungsmaßnahmen durch. Zunächst sind keine fernsehrelevanten Werbeflächen in dem Paket inkludiert.

Sportwetten.de wirbt mit dem BBL-Abschluss erstmals als Sponsor einer deutschen Liga. Bisher war das Glückspielunternehmen im Eishockey, Fußball sowie im Volleyball als Partner präsent. Mit dem Abschluss bei der BBL hält das Unternehmen nun auch ein Mandat im Basketball. Erst kürzlich hatte Sportwettem.de mit dem VfL Bochum aus der 2. Bundesliga abgeschlossen.

Foto: BBL

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN