Bayer-Leverkusen-Sponsor

Neuer Premiumpartner für die "Werkself"

Kumho Tyre ist neuer Premiumpartner von Bayer 04 Leverkusen. Der südkoreanische Reifenhersteller einigte sich mit den Rheinländern auf einen Zweijahres-Vertrag.

Der südkoreanische Reifenhersteller Kumho Tyre ist neuer Premiumpartner (2. Ebene) von Bayer 04 Leverkusen. Im Rahmen des abgeschlossenen Vertrages bis 30. Juni 2021 erhält Kumho Tyre Präsenzen auf der LED-Bande, Cam Carpets, BayArena TV sowie Auswechsel- und Nachspielzeittafeln. Ein Hospitalitypaket und internationale Einbindung in alle Social Media-Aktivitäten runden das Sponsoringpaket ab.

Neben der Premiumpartnerschaft ist Kumho Tyre auch Ärmelsponsor im DFB-Pokal und wird mit dem Logo erstmals beim Erstrundenspiel bei Alemannia Aachen präsent sein. Im Zuge dessen hat der Reifenhersteller einen separaten Vertrag mit Bayer 04 abgeschlossen.

Nach SPONSORs-Schätzungen beläuft sich die Rechtesumme auf 1,2 Millionen Euro pro Saison. Für einen der größten Reifenhersteller der Welt (zwei Milliarden US-Dollar Umsatz) ist es neben dem Sponsorship bei den Tottenham Hotspur die zweite Partnerschaft im Profifußball in dieser Saison. In den vergangenen Jahren unterstützte Kumho Tyre auch die Bundesligaclubs FC Schalke 04, Hertha BSC Berlin sowie den Hamburger SV.

Neben Kumho Tyre sind auf der 2. Partnerebene Kb88.com, Kieser Training und Tipwin gelistet. Erst am Montag hatte Bayer 04 Leverkusen die langfristige Vertragsverlängerung mit Hauptsponsor Barmenia Versicherungen bekanntgegeben.  

Foto: Bayer Leverkusen (v.l.n.r.: Jun Ro Song, Managing Director Europe von Kumho Tyre und Bayers Geschäftsführer Sport Rudi Völler)