H-Hotels Zeppelin

H-Hotels verlängert Ärmelsponsorship bei Bundesligist

Die Trikotärmelsponsorsips von H-Hotels bei Borussia Mönchengladbach und dem SV Werder Bremen laufen zum Saisonende aus. Eine der Partnerschaften wurde nun um zwei Jahre verlängert.

H-Hotels bleibt auch künftig Co-Sponsor (zweite Ebene) von Borussia Mönchengladbach. Die Vereinbarung zwischen der Hotelkette und dem Bundesligisten wurde um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 verlängert.

Im Rahmen der Partnerschaft wird H-Hotels auch künftig auf dem Trikotärmel der Borussia werben. Zudem erhält das Unternehmen bei Heimspielen des Clubs im Borussia-Park weitere fernsehrelevante Werbeflächen, unter anderem auf LED-Banden. Im Gegenzug investiert H-Hotels für das Engagement beim Bundesligisten nach SPONSORs-Informationen rund zwei Millionen Euro jährlich.

H-Hotels wirbt seit der Einführung des individuell vermarktbaren Ärmelsponsorings in der Bundesliga zur Saison 2017/18 auf dem Trikotärmel der Borussia. Seit dieser Saison betreibt das Unternehmen zudem ein Hotel im Gladbacher Stadion. Neben dem Engagement bei den "Fohlen" wirbt H-Hotels zudem auf dem Trikotärmel des Ligakonkurrenten SV Werder Bremen. Dieses Engagement läuft Stand heute zum Saisonende aus und wurde bisher nicht verlängert. Darüber hinaus wirbt H-Hotels bei weiteren Bundesligisten als Partner, allerdings nicht auf dem Trikotärmel (siehe Data-Grafik unten).

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN