Sky / DAZN

Sky-Manager wechselt zu Dazn

Paul Sexton-Chadwick verlässt Sky Deutschland und wird neuer Vice President Commercial Propositions bei Dazn. Damit geht der personelle und strukturelle Umbau bei Sky weiter.

Paul Sexton-Chadwick wird neuer Senior Vice President Commercial Propositions bei Dazn. Beim Streaming-Anbieter soll er künftig daran arbeiten, den Vertrieb zu verbessern und gleichzeitig zusätzliche kommerzielle Möglichkeiten zu identifizieren, indem er neue Technologielösungen einsetzt. In seiner neuen Position berichtet er an John Gleasure, Chief Business Development Officer von Dazn.

Damit verlässt der nächste Top-Manager Sky Deutschland im Zuge der Transformation der Unternehmensorganisation. So haben auch die Führungskräfte Roman Steuer, Executive Vice President Sports, und Ralph Fürther, Senior Vice President Communications, Sky Deutschland bereits verlassen.

Der scheidende Sexton-Chadwick war beim Medienkonzern Sky als Senior Vice President OTT für den Streaming-Service "Sky Ticket" verantwortlich. Er war zudem seit Oktober 2015 Senior Vice President Sky Business (General Manager). In dieser Position hatte er die Verantwortung für den Gastronomie-Bereich des Pay-TV-Senders.

Foto: imago images / Gribaudi/ImagePhoto