Schuppan

Schuppan wird Vorstand Sport der Kickers

Sebastian Schuppan übernimmt bei den Würzburger Kickers ab sofort die neu geschaffene Position des Vorstand Sport. Der 34-Jährige hatte am Ende der vergangenen Saison verletzungsbedingt seine Spielerkarriere beendet. 

Thorsten Fischer, Aufsichtsratsvorsitzender der Würzburger Kickers, sieht in Schuppan die Idealbesetzung, „um die sportliche Zukunft des FWK nicht nur zu gestalten, sondern vor allem weiter voranzutreiben.“ Maßgeblichen Anteil an der Entscheidung einen Vorstand Sport im Club zu installieren habe Felix Magath gehabt, erklärt Fischer: „Ohne Felix Magath – und das möchte ich explizit und ganz klar betonen – würden wir heute nicht von einem Vorstand Sport Sebastian Schuppan sprechen.“ Magath verantwortet seit Januar 2020 die Engagements von FWK-Hauptsponsor Flyeralarm als Head of Flyeralarm Global Soccer. 

Schuppan hat seine aktive Spielerkarriere zum Ende der Saison 2019/20 verletzungsbedingt beendet. Für die Würzburger Kickers lief er bei insgesamt 104 Drittliga-Spielen auf. Insgesamt absolvierte er in seiner aktiven Profilaufbahn 180 Spiele in der 3. Liga und 164 Spiele in der 2. Bundesliga. Während seiner 16-jährigen Zeit als Profi schloss der gebürtige Lauchhammer parallel ein Fußballmanagement-Studium ab. 

Foto: Foto: Silvia Gralla / FWK

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN