Article Image

O´Driscoll neuer Geschäftsführer

Mike O´Driscoll ist ab sofort neuer Geschäftsführer bei Williams F1. In der neu geschaffenen Position übernimmt er sowohl die Geschäftsführung des Formel-1-Teams als auch der Williams Advanced Engineering.

O´Driscoll tritt die Nachfolge von Alex Burns an, Geschäftsführer Williams Grand Prix Holding. Burns verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung in unbekannte Richtung. O´Driscoll arbeitet künftig eng mit Claire Williams zusammen, stellvertretende Teamleiterin von Williams F1. Er berichtet direkt an Frank Williams, Team-Gründer und -leiter.

O´Driscoll ist seit 2011 Aufsichtsratmitglied bei Williams. Zuvor hatte er unter anderem als Managementdirektor bei Jaguar gearbeitet und war Präsident von Aston Martin Land Rover in Nordamerika.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN