Nielsen Sports

Nielsen Sports verstärkt sich im Bereich eSport

Timo Krüger ist neuer Commercial Director Esports & Gaming International bei Nielsen Sports. Zuvor war er seit Januar 2018 als Manager Business Relations für das Forschungs- und Beratungsunternehmen tätig.

In seiner neuen Funktion soll Timo Krüger bei Nielsen Sports gemeinsam mit Michael Heina, Head of Esports International, das strategische Wachstum in den Bereichen eSport und Gaming in allen internationalen Märkten außerhalb der USA vorantreiben. Darüber hinaus unterstützt er künftig die Vertriebsteams in verschiedenen Regionen bei allen themenbezogenen Fragestellungen. Krüger berichtet an Mike Wragg, Managing Director Asia Pacific und International Head of Strategy Consulting & Research bei Nielsen Sports.

Seit Januar 2018 war Krüger bei Nielsen Sports als Manager Business Relations für die Akquise und Betreuung von Rechtehaltern und Marken in den Regionen DACH und Nordics tätig. Sein Fokus lag auf der Beratung zahlreicher namhafter endemischer und nicht-endemischer Marken, die in den Bereichen eSport und Gaming aktiv sind. Zuvor hatte er bereits verschiedene Vertriebspositionen bei Nielsen Sports und den Vorgängerunternehmen Repucom und Sport+Markt inne.

Foto: Nielsen Sports

SPOAC

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN