Anja Kühn

Kühn wechselt von RB Leipzig zu Match IQ

Anja Kühn (29) wird Manager Friendly Matches bei der Agentur Match IQ. Die Position wurde neu geschaffen.

Kühn tritt zum 1. März ihre neue Position bei Match IQ an und ist dabei für die Koordination der Freundschaftsspiele sowohl von Match-IQ-Partnern als auch Nicht-Partnern verantwortlich. Sie berichtet an Nicholas MacGowan von Holstein, den Geschäftsführer von Match IQ.

Kühn kommt vom Fußballbundesligisten Rasenballsport Leipzig, für den sie bereits seit 2011 tätig ist. Seit 2013 leitet sie die Abteilung Frauen- und Mädchenfußball des Clubs. Kühn ist seit 2017 Mitglied im European Club Association (ECA) Women's Football Committee.

Ihr neuer Arbeitgeber Match IQ ist eine Sport-Eventagentur, zu den Kunden gehören die Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Eintracht Frankfurt und FC Schalke 04. Das Unternehmen wurde im vergangenen Jahr von Constantin Medien übernommen.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN