Fechner

Fechner bleibt Präsident des 1. FC Magdeburg

Peter Fechner (63) bleibt weiterhin Präsident des 1. FC Magdeburg. Er geht beim Zweitligisten in seine dritte Amtsperiode.

Der siebenköpfige Aufsichtsrat des 1. FC Magdeburg wählte den bisher amtierenden Präsidenten, Peter Fechner, einstimmig für die kommende Amtszeit von drei Jahren.

Fechner ist seit 2011 in dieser Position tätig und geht bereits in seine dritte Amtszeit beim FCM.

Das Präsidium besteht neben Fechner aus Hagen Hoffmann (Vizepräsident, Recht) und Dirk Weber (Finanzen, Steuern & Satzung).

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN