Gerdes_Porta

Ex-Post-Vorstand Gerdes wechselt offenbar zu Porta

Jürgen Gerdes (54) ist laut eines Medienberichts neuer Geschäftsführer der Möbelgruppe Porta. Er hatte die Post im Juni 2018 als Vorstand verlassen.

Gerdes ist seit Anfang Januar neuer Geschäftsführers des Möbelunternehmens Porta. Dies berichtet das „Handelsblatt“. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Gerdes soll künftig zusammen mit Achim Fahrenkamp und Birgit Gärtner die Geschäftsführung von Porta bilden.

Gerdes war im Juni 2018 nach 30 Jahren bei der Deutschen Post ausgeschieden. Beim Versand- und Logistikunternehmen war er seit 2007 Mitglied des Konzernvorstands und hatte zuletzt den Bereich Corporate Incubations verantwortet. Zuvor hatte er mehrere Jahre die Brief- und Paketsparte geleitet. In den vorherigen Jahren hatte Gerdes diverse andere Positionen im Management der Post durchlaufen.

Gerdes‘ neuer Arbeitgeber Porta erzielte 2017 einen Umsatz von 1,35 Milliarden Euro. Deutschlandweit gibt es 24 Porta-Einrichtungshäuser.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN