Live-Podcasts beim Spobis 2020

Die Live-Podcasts vom SPOBIS 2020: Jetzt anhören

Beim SPOBIS 2020 gehörte die Live-Aufzeichnung zahlreicher Podcasts zu einer der Neuerungen des größten Sportbusiness-Events Europas. Auf den Bühnen wurden insgesamt elf Ausgaben prominenter Sport-Formate mit Gästen wie Mats Hummels, Christoph Kramer oder Gernot Tripcke aufgenommen, die jetzt online verfügbar sind.

An den beiden Eventtagen beim SPOBIS 2020 wurden mehr als zehn Stunden Audio-Material mit 15 Podcast-Hosts und insgesamt elf Gästen aufgezeichnet. Das Angebot auf den Bühnen reichte von sportartenspezifischen Diskussionen bis hin zu Gesprächen mit medialem oder sportwirtschaftlichem Schwerpunkt. Inzwischen ist ein Großteil der Podcast-Folgen online verfügbar.

SPOBIS-Moderatorin Lisa Ramuschkat ließ es sich nicht nehmen, vor Ort auch eine neue Folge ihres Formats „Team Lisa“ aufzunehmen, in der Frauen aus der Sportbranche zu Gast sind. Auf der Podcast-Bühne begrüßte sie die Sportmoderatorin Laura Wontorra.

Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste trifft für seinen Podcast „MoSports“ Athleten aus anderen Sportarten. Beim SPOBIS ist Fußball-Weltmeister Christoph Kramer von Borussia Mönchengladbach zu Gast, der einige persönliche Einblicke gibt.

Auf Sascha Bandermann, der zeitgleich beim SPOBIS als Moderator tätig war, mussten die Podcast-Kollegen Rick Goldmann und Basti Schwele verzichten. Allerdings sorgten sie mit DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke und Eishockey-Profi Marco Nowak von der Düsseldorfer EG für hochkarätigen Ersatz in der neusten Ausgabe von „Die Eishockey Show“.

Der tragische Tod des früheren NBA-Superstars Kobe Bryant war natürlich Thema beim Basketball-Podcast „Got Nexxt“. Host André Voigt und sein Gast, der Autor Thomas Pletzinger, ordneten die Geschehnisse und die Bedeutung von Bryant für den Sport ein. Zusätzlich las Pletzinger aus seinem aktuellen Buch „The Great Nowitzki“ auf der Podcast-Bühne vor.

Erstmals vor einem Live-Publikum wurde der Podcast von „Eine Halbzeit mit“ der beiden Hosts Heiko Ostendorp und Wolff-Christoph Fuss aufgenommen. Die beiden Moderatoren blicken auf das aktuelle Geschehen in der Bundesliga. Zudem erinnert sich Fuss an taktische Finessen von Louis van Gaal.

Tobias Holtkamp begrüßte derweil für eine neue Folge seines Podcasts „Lieber Fußball“ Norbert Dickel, Stadionsprecher von Borussia Dortmund. Der frühere BVB-Profi schaut nicht nur auf die aktuelle Lage beim Bundesligisten, sondern blickt kritisch auf mögliche Folgen des wirtschaftlichen Wandels im Fußball.

Simon Rolfes war auf dem SPOBIS 2020 gleich zwei Mal als Speaker gefragt. Er diskutierte auf einer der Hauptbühnen nicht nur über das aktuelle Zusammenspiel zwischen Clubs, Spielern und Beratern, sondern stand bei „kicker meets DAZN – Der Fußball-Podcast“ auch den beiden Hosts Alex Schlüter und Benni Zander Rede und Antwort.

Fußball-Weltmeister Mats Hummels und Dazn-Experte Jonas Hummels wiederum schlossen gemeinsam mit Host Philipp Westermeyer den zweiten Tag beim SPOBIS 2020 ab. Die beiden Brüder streifen im OMR-Podcast eine Menge Themen und verraten ihre persönlichen Meinungen zur Podcast-Szene, eSport und den fußballerischen Fähigkeiten des jeweils anderen.

Die beim SPOBIS 2020 aufgenommen Folgen der Podcast-Formate „Sports Maniac Podcast“ (Gast: Transfermarkt-Geschäftsführer Lars Gantenberg) und „On The Way To New Work“ (Gast: Hockey-Bundestrainer Kais al Saadi) werden noch zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Zudem wurden mehrere Folgen des SPONSORs-Podcasts mit Host und Geschäftsführer Philipp Klotz im Rahmen des SPOBIS aufgezeichnet. In den einzelnen Ausgaben geht es dabei unter anderem um Unternehmensformen im Profifußball und Frauen in Führungsposition im Sportbusiness. Die Übersicht finden Sie hier.