SPONSORs Data

SPONSORs launcht neue Sportbusiness-Datenbank

Was SPONSORs bisher bereits punktuell in Artikeln angeboten hat, wird nun dauerhaft abgebildet: In unserer neuen Sportbusiness-Datenbank sind ab sofort mehrere Tausend Kennzahlen zu Sponsorships, Sponsoren, Sportarten, Clubs und Ligen rund um die Uhr abrufbar.

SPONSORs hat mit SPONSORs Data ein neues Produkt gelauncht. In dem Angebot finden unsere Kunden ab sofort mehrere Tausend Kennzahlen aus dem Sportbusiness. Beispielsweise werden in der Datenbank die wichtigsten 2000 Sponsorships der DACH-Region detailliert aufgeführt – inklusive Daten wie Vertragslaufzeit und Rechtesummen. Die Expertise, die SPONSORs bisher bereits punktuell in redaktionellen Artikeln veröffentlicht hat, ist nun also 365 Tage im Jahr digital verfügbar.

Neben den Sponsorships werden in SPONSORs Data mehr als 700 Kontakte und Ansprechpartner von Sponsoren gelistet. Zudem beinhaltet das Angebot alle relevanten Business-Kennzahlen der Fußballbundesliga aus den Bereichen Finanzen, Sponsoring, Hospitality und Venue. Mit einem Klick kann so beispielsweise nun der Umsatz-Mix aller 18 Erst- oder Zweitligisten dargestellt werden (siehe Grafik unten).

Data
SPONSORs
Die Sportbusiness-Datenbank

Unsere Leser können SPONSORs Data künftig mit ihren bisherigen Login-Daten von SPONSORS.de nutzen, sofern sie Mitglied in unserem neuen Sportbusiness Club sind (alle Infos dazu im untenstehenden Video). Bei Fragen und Anregungen zu unseren neuen Angeboten SPONSORs Data und Sportbusiness Club kommen sie gerne auf uns zu.

SPONSORs Data wird ab sofort täglich weiterentwickelt und ausgebaut. Neue Abschlüsse aus dem Sponsoring werden permanent in die bisherige „Datenbank 1.0“ aufgenommen. Zusätzlich wird diese stetig um weitere Sportarten, Ligen und Unternehmen ergänzt. Auch wenn der Großteil der Gelder im Sportbusiness im Fußball bewegt wird, bilden wir bereits jetzt Daten und Übersichten aus anderen Sportarten ab, wie untenstehende Grafik zu den Ausrüstern der DKB Handball-Bundesliga (HBL) veranschaulicht.

Was steckt hinter SPONSORs Data?

Die Vorbereitungszeit für SPONSORs Data betrug inklusive der Programmierung der Datenbank und der Recherche der entsprechenden Daten in etwa 18 Monate. Mit SPONSORs Data wollen wir vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung der Sportbusinessbranche für unsere Kunden den nächsten Schritt machen und die exklusiven Inhalte wie Vertragsdetails für unsere Leser dauerhaft und digital ansprechend aufbereiten.

Clubs können die Daten ihrer Mitstreiter in SPONSORs Data nun auf einen Klick einsehen und wissen, wo sie selbst finanziell stehen. Gleichzeitig sollen die Kontakte der Datenbank Clubs, Ligen und Verbänden helfen, neue Sponsoren zu finden.

Unsere Leser können SPONSORs Data künftig mit ihren bisherigen Login-Daten von SPONSORS.de nutzen, sofern sie Mitglied in unserem neuen Sportbusiness Club sind (alle Infos dazu im untenstehenden Video). Bei Fragen und Anregungen zu unseren neuen Angeboten SPONSORs Data und Sportbusiness Club kommen Sie gerne auf uns zu.