Dammholz

Dammholz über DFL-Rechte: "Gut durchdacht mit einer Überraschung"

Das vorläufige Ausschreibungskonzept für die Bundesliga-Medienrechte ab der Saison 2021/22 ist im Markt. Im SPONSORs-Interview bewertet Kay Dammholz, Partner von Sass Media und ehemaliger DFL- und Dazn-Manager, die wichtigsten Aspekte des Vermarktungsplans der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login