Golf
Gastbeitrag Sportbusiness Club

Heiße Partnerschaft: Big Green Egg wird Titel-Partner der German Challenge

Kulinarisches Hole-in-One mit dem Big Green Egg: Die langersehnte Rückkehr der Challenge Tour nach Deutschland nimmt Formen an – und verspricht eine mehr als runde Sache zu werden. Anteil daran hat die nun beschlossene Partnerschaft der German Challenge powered by VcG mit dem exklusiven Grill-Hersteller Big Green Egg, dessen Produkte in der Form tatsächlich an einen Golfball erinnern. Big Green Egg wird das Golf-Event in den kommenden drei Jahren als Titel-Partner unterstützen und als passende Ergänzung zur Ausrichtung des Turniers für Feuer rund um die Veranstaltung sorgen. Ein Gastbeitrag von unserem Sportbusiness Club Mitglied DGS.

„Die Verantwortlichen bei Big Green Egg brennen für den Golfsport und teilen zudem die Leichtigkeit, mit der wir die German Challenge präsentieren wollen. Big Green Egg verkörpert die unkomplizierte Freude an einer Leidenschaft, die unser Event ebenfalls bereiten soll. Jeder Golf-Fan soll unser Event gefühlt „hundert Prozent inside the ropes“, also so nah wie nur irgendmöglich, genießen können. Zu dieser Philosophie passt Big Green Egg als engagierter Partner perfekt“, sagt Turnierdirektor Christian Schunck, stellv. Geschäftsführer der Deutschen Golf Sport GmbH.

„Golfer schätzen die schönen Dinge im Leben“

„Gemeinsam möchten wir an der Entwicklung des Golfsports arbeiten, dieses Ziel verbindet uns über die Liebe zur Farbe Grün hinaus“, sagt Wessel Buddingh‘, Geschäftsführer von Big Green Egg Europe. „Golfer schätzen die schönen Dinge im Leben, dazu gehört auch leckeres Essen. Und es geht sowohl am Grill als auch auf der Runde um die schöne Zeit zusammen. Darüber hinaus zeichnet sich der Golfsport durch einen freundschaftlichen Wettbewerb aus, ein Element, das auch wir sehr schätzen. Wir EGGer fordern uns gegenseitig heraus, die schönsten Gerichte zuzubereiten oder eine eindrucksvolle Outdoor-Küche zu bauen. Diesen sportlichen aber immer fairen und spielerischen Charakter leben und lieben wir – ebenso wie die Menschen hinter der Big Green Egg German Challenge powered by VcG. Wir sind daher sehr stolz, dass wir uns als offiziellen Partner der beteiligten Organisationen bezeichnen dürfen.“

Die Zusammenarbeit wird sowohl im Vorfeld des Events als auch verstärkt während der Turnierwoche vom 9. bis 12. September 2021 in mehreren Bereichen sichtbar. So werden statt des klassischen ProAm-Dinners die heißesten Grills von Big Green Egg für Deutschlands coolstes Grill-Event sorgen und entspannte Aktionen am Grill mit Profigolfern und weiteren Protagonisten die nahbare, unkomplizierte Seite des Golfsports in den Mittelpunkt stellen. Ganz so wie es die Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) als Presenting-Partner des Turniers formuliert: einfach golfen. Big Green Egg ist bereits seit Jahren im Golfsport aktiv und engagiert sich u.a. auch als Titel-Partner der Big Green Egg Open auf der Ladies European Tour.

Big Green Egg German Challenge powered by VcG

Das Turnier der Challenge Tour ist ein „Joint Venture“ des Deutschen Golf Verbands (DGV), der Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) als Presenting-Partner, der PGA of Germany und der Deutschen Golf Sport GmbH (DGS) – als Veranstalter verantwortlich für die Gesamtorganisation. Als Titel-Partner ist Big Green Egg, der weltweite Marktführer im Bereich Keramik-Grills, mit im Team. Die Austragung des Turniers in Deutschland ist bis 2023 gesichert und findet in diesem Jahr vom 9. bis 12. September im Wittelsbacher Golflcub statt. Das Preisgeld beträgt 200.000 €.

Das Big Green Egg – der grüne kulinarische Alleskönner

Grillen, Pizza & Brot backen wie im Steinofen, Räuchern, authentisches BBQ, Niedergaren oder Schmoren – das alles ist kein Problem für das Big Green Egg. Das EGG ist ein sogenannter Kamado Grill. Kamados wurden ursprünglich in Japan zum Reis kochen verwendet. US-Soldaten haben diese nach dem zweiten Weltkrieg zu Grills umfunktioniert und nach Amerika importiert, da das Gegrillte einfach besser schmeckte als in herkömmlichen Grills. In den USA hat Big Green Egg dann als erste Firma diese Kamado-Grills perfektioniert und modernisiert. Unter anderem mit einer Keramik, welche von der NASA entwickelt wurde und auch beim Space Shuttle zum Einsatz gekommen. Durch diese Beschichtung und dank der Keramik, sind Temperaturen jenseits der 400°C kein Problem für das Big Green Egg – bei herkömmlichen Grills ist schon viel früher Schluss.

Wittelsbacher Golfclub

Der Wittelsbacher Golfclub gehört zu den renommiertesten Golfanlagen Deutschlands. Nördlich von München gelegen, zwischen Ingolstadt und Neuburg an der Donau, gehört der Parkland-Kurs zu den sportlichsten Herausforderungen Deutschlands. Auch aus diesem Grund ist der Wittelsbacher Golfclub ein erprobter Austragungsort hochklassiger Turniere und war unter anderem achtmal Gastgeber der Internationalen Amateurmeisterschaften von Deutschland. Der Wittelsbacher Golfclub ist seit vielen Jahren Mitglied der Leading Golf Courses of Germany.

Titelfoto: IMAGO / Ernst Wukits