FC Bayern

Transferausgaben: Bundesliga und Premier League trennen Welten

Im deutschen Profifußball ist das Sommertransferfenster seit dem 1. Juli 2022 geöffnet. Die ersten Top-Transfers sind mit Sadio Mané zum FC Bayern München sowie Sébastien Haller und Karim Adeyemi zu Borussia Dortmund bereits über die Bühne gegangen. SPONSORs hat analysiert, wie die Bundesliga beim Transfersaldo im Vergleich zu den anderen europäischen Top-Ligen abschneidet und welche Clubs aktuell die beste Transferbilanz haben.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt registrieren und bis zu zwei Artikel pro Monat kostenlos lesen.


Registrieren Login