Thomas Röttgermann

SPOBIS Podcast „Sports, Business & Players“ mit Thomas Röttgermann

„Das Vereinswesen hat etwas Wunderbares, hat etwas Wärmendes, Geselliges, aber ist es das richtige Konzept für Spitzensport?“, fragt Thomas Röttgermann und weiß, dass sich das gar nicht nicht so einfach beantworten lässt. Röttgermann ist seit Jahren im Profifußball unterwegs, zuletzt war er Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf. 

Er resümiert seine aktive Zeit in verschiedenen Clubs und spricht im SPOBIS Podcast über Störfeuer, Fraktionen innerhalb von Vereinsführungen, verschiedene Interessenkonflikte, die Macht der Medien und natürlich Mitglieder, die ihrem Verein emotional verbunden sind.  

Als Beispiele fallen im Podcast der 1. FC Köln, ein gewachsener Verein mit einer sehr verworrenen Struktur, Gremien, Ausschüssen und vielen Mitgliedern. Auf der anderen Seite RB Leipzig, ein Verein mit nur einer Handvoll Mitglieder, gegründet mit dem klaren Ziel eine Marke bekannt zu machen und maximalen sportlichen Erfolg zu erzielen. Der Demokratie-Gedanke eines Vereins sei in dieser Struktur verloren gegangen, Vereinsgedanken würden somit torpediert. Sportlicher Erfolg stehe im krassen Gegensatz zu den Emotionen, die zu einem Fußballverein dazugehören. „Vielleicht ist Bayern München ein Beispiel, wie es laufen kann, aber auch hier war ein Uli Hoeneß eben ein starker Kopf. Wer war Koch und wer waren die Kellner? Den Unterschied haben wir auf Mitgliederversammlungen auch erlebt.“  

„Vereine haben ihre Existenzberechtigung, aber wohlwissend, dass das Erfolg erschwert“, so Röttgermann.  

Vielleicht sollte die 50+1-Regel überdacht werden, wenn die Bundesliga international den Anschluss nicht verlieren will. Auf jeden Fall müssten die Vereine klären, was sie eigentlich erreichen wollen und ob das im Einklang steht, mit dem was die Mitglieder wollen? Wo liegt dann die Gewichtung: Kommerz oder Traditionalismus? Das ist die Kernfrage. 

Am besten gleich reinhören und den neuen SPOBIS Podcast abonnieren. Wie das geht und mehr Informationen zu den Podcasts haben wir übersichtlich auf dieser Seite www.sponsors.de/spobis-podcast/ zusammengefasst. 

Foto: picture alliance / Joachim Bywaletz | Joachim Bywaletz

Podcast