Bundesliga

So präsentieren die Bundesliga-Clubs ihre neuen Trikots

Traditionell stellen viele Bundesligisten ihre Trikots für die kommende Saison schon an den letzten Spieltagen vor. SPONSORs wirft einen Blick auf die (Bewegtbild-)Inszenierungen verschiedener Clubs.

Wie auch in den vergangenen Jahren haben einige Bundesligisten in der zu Ende gehenden Saison ihre neuen Trikots für die Saison 2019/20 vorgestellt. Im Vorfeld des Spiels wurde der Launch der neuen Jerseys kreativ inszeniert – zumeist in Form von selbst produzierten Videos.

Der FC Bayern München spielte bei seinem letzten Heimspiel der Saison in der Allianz Arena erstmals im neuen Heimtrikot, dessen Design an die Allianz-Arena erinnern soll. Zur Veröffentlichung des Trikots hatte sich der Münchner Club etwas Besonderes ausgedacht: Im Video schleichen sich die Bayern-Spieler David Alaba, Josua Kimmich und Serge Gnabry in das Lager des Rekordmeister, um bei der Beflockung des neuen Jerseys selbst Hand anzulegen.

Das neue Heimtrikot des FC Bayern

Einen Spieltag früher als der Konkurrent aus München (am 33. Spieltag, beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf) präsentierte Borussia Dortmund seinen Anhängern das neue Heimtrikot. Im Video werden Szenen aus der Geschichte des BVB auf die Trikotfläche von Mario Götze, Jadon Sancho und Marco Reus projiziert. Der Club hatte im vergangenen Dezember sein 110. Jubiläum gefeiert.

Die Inszenierung des FSV Mainz 05 hat, wie der aus Mainzer Sicht erfolgreiche Saisonabschluss gegen die TSG Hoffenheim (Endstand: 4:2), ein überraschendes Ende. Im Video sind verschiedene Mitarbeiter, Spieler, Trainer Sandro Schwarz, Mainzer Ikonen wie Sven Hieronymus und am Ende auch nackte Tatsachen zu sehen.

Das neue Heimtrikot des FSV Mainz 05

Borussia Mönchengladbach konnte sich trotz Niederlage am letzten Spieltag den Einzug in die UEFA Europa League sichern. Das neue Heimtrikot zieren erneut die klassischen Vereinsfarben grün, schwarz und weiß. Dennoch ist das Trikot vom Ausrüster Puma im Design recht innovativ. Im Clip der „Fohlen“ spielen Jugendliche in einem verlassenen Industriegebiet Fußball und präsentieren das neue Shirt.

Eintracht Frankfurt hatte im vergangenen Dezember eine bisher einzigartige Aktion gestartet. Die Vereinsmitglieder durften über die Farbe des neuen Auswärtstrikots für die Saison 2019/20 abstimmen. Die Teilnehmer entschieden sich dabei überwiegend für die goldene Variante, wie nachfolgender Tweet zeigt.

Das neue Trikot von Fortuna Düsseldorf steht ganz im Zeichen ihrer Tradition. Als Vorbild des Designs diente dabei das Trikot der Mannschaft von 1982 bis 1985. Auch das Video zur Inszenierung des Heimtrikots beinhaltet einige Rückblicke auf die 80er-Jahre.

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN