Mainz 05

Mainz 05 veranstaltet digitale Schnitzeljagd über Ostern

Kreative Aktion für die Fans des 1. FSV Mainz 05: Der Fußballbundesligist setzt in der Osterzeit eine multimediale Schnitzeljagd um.

Die Marketingabteilung von Mainz 05 hat sich anlässlich der Ostertage eine besondere Aktion für ihre Fans ausgedacht. Vom 15. bis 18. April (Gründonnerstag) sowie am 20. April (Ostersamstag) versteckt der Club im Mainzer Stadtgebiet jeweils einen Schoko-Osterhasen. Dem Finder winken neben Ticketpreisen für das kommende Heimspiel der 05er gegen Fortuna Düsseldorf auch Sachpreise, die von Media Markt zu Verfügung gestellt werden. Der Elektronikhändler engagiert sich bei den Mainzern als „05er-Partner“ (vierte Ebene).

Auf der Suche nach dem Schoko-Osterhasen streuen die Mainzer jeweils drei Hinweise über verschiedene Medienkanäle. Den ersten Anhaltspunkt, wo sich der Hase befinden könnte, erhalten die Mainzer Fans über die Radiosendung „Kunzes Vormittag“ beim Medienpartner des Clubs, RPR1. Anschließend folgt eine Videobotschaft der 05-Profis, die über die Club-App kommuniziert wird. Der finale Hinweis wird über den Storymodus von Instagram gepostet.

Nicht nur der 1. FSV Mainz 05 setzt im Sportbusiness auf kreative Suchaktionen für seine Fans. Kurz vor dem Start der Bundesligasaison 2017/18 hatte Sportartikelhersteller Erima das neue Trikot des 1. FC Köln mit einer kreativen Schnitzeljagd über Facebook präsentiert. Auch die Fast-Food-Kette Subway hatte seinerzeit beim FC Liverpool mit einer Fan-Schnitzeljagd aktiviert.  

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN