Article Image

1. FC Köln fixiert Auslandsreise nach China

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga hat der 1. FC Köln seine geplante Auslandsreise fixiert. Wie viele andere Erstligisten reist der Club nach Asien.

Wie bereits im Januar diskutiert worden war, wird der 1. FC Köln nach dem geglückten Bundesliga-Aufstieg im Sommer 2015 eine Asienreise antreten. Die Rheinländer haben nach einem Bericht des „Express“ China als Ziel. Gegen einen Trip im Winter sprach sich Sportdirektor Jörg Schmadtke aus.

Im besten Fall rechnet FC-Geschäftsführer Wehrle mit einem finanziellen Gewinn für den Verein. „Solche Reisen werden von der Liga gefördert – mit ein bisschen Glück gehst du da mit einem Plus raus.“

Sie nutzen gerade das Kontingent an kostenlos lesbaren Artikeln. Sie wollen Zugang zu allen Artikeln?

JETZT INFORMIEREN