Audi Fußballsponsorships

WWP-Group wird Leadagentur von Audi für den Bereich Fußball

Die WWP-Group betreut ab sofort die Audi AG bei ihren internationalen Fußballsponsorship-Engagements. Die beiden Partner bauen damit ihre seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit aus.

Die globale Sportbusiness-Agentur WWP Weirather-Wenzel & Partner (WWP Group) zeichnet ab sofort und bis mindestens 2021 als Leadagentur für die strategische Beratung und das Projektmanagement rund um die Heimspiele der von Audi gesponserten Fußballclubs verantwortlich. Die WWP Group wird dabei unter anderem die Schnittstellenfunktion zu den internationalen Top-Clubs und den lokalen Märkten von Audi übernehmen. Dazu kommt die Betreuung der "Audi Football" Online-Plattform sowie punktuelle Highlight-Aktivierungen.

Über die Ziele der Zusammenarbeit sagt Thomas Glas, Director Global Sports Marketing bei Audi: „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit WWP zusammen. Daher freuen wir uns darauf gemeinsam im Fußball neue strategische Ansätze zu entwickeln und diese für die nationalen und internationalen Fußball-Engagements umzusetzen. Über unsere Sponsoringaktivitäten wollen wir insbesondere nachhaltige Ansätze und Zukunftstechnologien für unsere Fans sichtbar und erlebbar machen.“

Audi, die gerade erst ihre Partnerschaft mit dem FC Bayern München verlängert haben, arbeitet im deutschen Profi-Fußball außerdem mit dem FC Ingolstadt, Borussia Mönchengladbach, dem Hamburger SV, dem 1. FC Nürnberg, der TSG Hoffenheim sowie dem FC Augsburg zusammen. International engagiert sich der Automobilhersteller mit Real Madrid sowie den Tottenham Hotspurs. Über seine Importeure unterstützt Audi zudem Red Bull Salzburg sowie den RSC Anderlecht.

Weitere aktuelle Projekte der WWP-Group sind die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel, die ABB Formula E, die Drohne Champions League (DCL) sowie Sponsorship-Aktivierungen für Real Madrid, Bwin, Veltins und Porsche.

Foto: imago images / MIS