Article Image

Hasenbein: „Wir sammeln zu wenige Daten“

Philipp Hasenbein sieht im digitalen Bereich noch einiges an Nachholbedarf für die Sportbusiness-Branche. Beim SpoBiS 2015 diskutierte der Sportfive-Geschäftsführer darüber unter anderem mit der Deutschen Telekom und Mercedes-Benz.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login