Hello world

Handball-WM: Lagardère in Verhandlungen um TV-Rechte

Bei der kommenden Handball-WM droht voraussichtlich kein TV-Blackout. Lagardère Sports befindet sich nach finanziellen Schwierigkeiten des bisherigen Rechtehalters MP & Silva in Verhandlungen mit der IHF um die Vermarktung der TV-Rechte.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login