Article Image

EBU sticht Agentur bei Biathlon-Rechten aus

Die Medienrechte der Internationalen Biathlon Union (IBU) werden auch in der kommenden Rechteperiode bei der European Broadcasting Union (EBU) bleiben. Die Sendergemeinschaft setzte sich im Pitch gegen eine Agentur durch – musste dafür aber deutlich mehr Geld auf den Tisch legen als bislang.

Sie sind noch kein SPONSORs Abonnent? Jetzt bis zu zwei Artikel kostenlos lesen.


ARTIKEL WEITERLESEN   Login