Dienstleister | Agenturen

Neue Agentur nimmt Indien in den Fokus

Neue Agentur nimmt Indien in den Fokus
20.04.2017

Die beiden ehemaligen Actori-Mitarbeiter Sebastian Koch und Sebastian Wirtz haben die Internationalisierungsagentur Football Total gegründet. Zielmarkt ist neben China und den USA auch Indien.

Mit Football Total wollen Koch (Foto oben) und Wirtz (Foto unten) deutsche Clubs bei ihrer Internationalisierung unterstützen. Neben den klassischen Zielmärkten China und USA liegt der Fokus auch auf Wachstumsmärkten wie Indien oder Vietnam. Die Agentur arbeitet mit Profi-Teams, Ligen, Verbänden, Sponsoren sowie mit einzelnen Sportlern zusammen. "Über gezielte Nischenstrategien und Grassroots-Ansätze" sollen auch kleineren Clubs das Potenzial der Internationalisierung aufgezeigt werden, sagt Koch.

Bereits jetzt hat Football Total mit Christian Kampf in Shanghai (China) und Van Nguyen in Hanoi (Vietnam) lokale Partner gefunden. Aktuell arbeitet die Agentur mit Jugend-Nationalmannschaften aus Vietnam und Argentinien zusammen.

Die beiden Gründungspartner Wirtz und Koch waren zusammen für Actori (heute Nielsen Sports) tätig. Anschließend war Wirtz Geschäftsführer bei B2Run und gründete im Anschluss mit Partnern die T extilmarke Yoursportswear (jetzt Dee). Koch war am Aufbau der Vermarktungsgesellschaft des Bayerischen Golfverbandes beteiligt und anschließend einige Jahre als Director Creation & New Business für Match IQ tätig.

Sebastian Wirtz
Enlarge Image
Sebastian Wirtz
20.04.2017
Roman Gerth
 Der Autor 

Roman Gerth